Migräne vorbeugen

Migräne-Patienten stehen unter einem enormen Leidensdruck. Wenn die Schmerzen zuschlagen, ist es fast unmöglich, den Alltag mit Arbeit und Familie zu bewältigen. Viele stellen sich daher die Frage, ob sie aktiv etwas tun können, um den fiesen Kopfschmerzen vorzubeugen. Und es gibt tatsächlich einige Tipps, die man beherzigen und so die Migräne auf Distanz halten kann.

Lesen Sie hier, ob die Ernährung einen Einfluss auf die Migräne hat und welche Tipps wirklich nützlich sind, um erneuten Anfällen vorzubeugen.

  • Migräne: Ernährung

    Migräne:
    Ernährung

    Viele Migräne-Patienten fragen sich, ob es sinnvoll ist, eine spezielle Migräne-Diät einzuhalten. Experten sehen darin jedoch keinen Nutzen, da die Auslöser von Migräne-Anfällen individuell sehr unterschiedlich sind.

    mehr erfahren
  • Stress und Migräne

    Stress und
    Migräne

    Stress gehört bei vielen Menschen zum Alltag. Diese Belastung wirkt sich dabei vor allem auch auf Migräne-Patienten aus, denn die körperliche Reaktion auf Stress kann Migräne-Attacken auslösen.

    mehr erfahren
  • Migräne vorbeugen Tipps

    Migräne vorbeugen
    Tipps

    Kann man Migräne-Attacken vorbeugen? Wer den Kopfschmerzen keine Chance lassen will, sollte auf einen geregelten Tagesablauf achten und für Entspannung statt Stress sorgen.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.